Jahresprogramm Aktiv 50 plus  

   

Bericht zur Fahrt der Seniorengruppe der IG BCE Ortsgruppe Krefeld- West am 22.04.22 zur Forschungsanlage Jülich

 

Nach langer Corona bedingter Zwangspause haben wir am 22.04. unsere erste Fahrt im Seniorenprogramm wieder aufgenommen. Bei schönem Wetter fuhren wir um 8:20 mit einem Reisebus vom Südeingang des Krefelder Hbf mit ca. 45 Personen zur Forschungsanlage Jülich, vormals Kernforschungsanlage Jülich, wo wir um ca.10:15 am Sicherheitscheck der Anlage eingetroffen sind.

Nachdem wir dort unsere Besucherausweise erhalten hatten erwartete uns ein ca. einstündiger, sehr informativer Vortrag zur Geschichte und den diversen Forschungsanliegen der Anlage, die ein Teil der Helmholtz Gesellschaft ist.

Im Anschluss an den Vortrag haben wir zunächst einige Gruppen-Fotos gemacht und sind dann gemeinsam zum Casino gegangen, wo wir sehr gut zu Mittag gegessen haben. Wir haben dann per Busrundfahrt die Forschungsanlage besichtigt, die insgesamt 10 Großinstitute mit 80 Teilinstituten umfasst, insgesamt nimmt die Anlage ein sehr großes Areal in Anspruch.

Es sind dort 6796 Mitarbeiter beschäftigt von denen 2669 Wissenschaftler sind.

Im Anschluss an diese Busrundfahrt konnten wir uns in drei Gruppen aufteilen, die jeweils einen Teilbereich der Anlage besichtigen konnte. Es waren diese Teilbereiche: Zum einen das Membranzentrum wo Werkstoffforschung, zum Beispiel Beschichtungen für Werkstücke die z.B. im Kraftwerkbereich benötigt werden, betrieben wird. Des Weiteren konnte die Werkstatt und das Klimainstitut besichtigt werden.

Um ca. 16:00 haben wir dann die Heimreise angetreten und konnten auf einen ausgefüllten Tag mit vielen neuen Eindrücken und Einsichten zurückblicken.

Text: Mathias Halmer
Fotos: Ursula Stelter

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

 

   

Aktiv 50 plus

   
© IG BCE Ortsgruppe Krefeld by AKA

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.